Katagorie

Medien

Katagorie

Laschet: Print hat Zukunft

„Öffentlich-Rechtliche und Private müssen sich versöhnen. Die eigentlichen Gegner der freien Presse sind Internetkonzerne wie Google.“ Das sagte NRW-Ministerpräsident Armin Laschet auf der Publishers`Summit in Berlin. Im Umspannwerk am Alexanderplatz fand der Verlegerkongress 2019 des VDZ statt. Laschet als Gastredner brach dabei eine Lanze für qualitätsvollen Journalismus. Und bekam für seine energischen Worte Zuspruch von Dr. Rudolf Thiemann. Der VDZ-Präsident lobte den standhaften Widerspruch des CDU-Politikers gegen den „martialischen Feldzug“ von Google gegen die Urheberrechts-Reform. „Im Namen der deutschen Zeitschriftenverleger: Chapeau, Herr Laschet.“ Der Rheinländer Laschet nannte als Beispiel die Medienlandschaft in seinem Bundesland NRW: hier der europaweit größte Privatsender RTL, dort der bundesweit größte öffentlich-rechtliche Rundfunk WDR. Beide müssen, so Laschet, Schulter an Schulter kämpfen gegen die digitalen Riesen, für die Pressefreiheit kein schützenswertes Gut ist. „Und ich glaube nicht, dass in 10 Jahren Nachrichten nur noch online gelesen wird. Print hat Zukunft.“ Der VDZ ist Sprachrohr von 450 Verlagen, die 7000 Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland herausgeben.

Tipps vom Medienprofi

Es geht nicht darum, von jetzt auf gleich omnipräsent zu sein. Es geht um strategische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Kommunikationsberatung ist im Grunde Unternehmensberatung –…

Klartext Pofalla

Was für eine Szenerie: Während rund um den Hambacher Forst Braunkohlegegner wie -Befürworter auf der Straße demonstrieren, spricht der ehemalige CDU-Generalsekretär und heutige Bahn-Vorstand…

Ausbildung 5.0

„Ein Meister ist genau so wichtig wie ein Master“ – Mit diesem Statement im RP-Interview spricht der Unternehmensberater Fabian Kienbaum mir aus dem Herzen.…

Freiheit der Presse

„Pressefreiheit ist eines der höchsten Güter unserer Demokratie.“ Diesen Satz habe ich einem Kamerareporter des „Verband Deutscher Zeitschriftenverleger“ (VDZ) ins Mikro gesprochen. Der Verlegerverband…