Manchmal hat man Glück und zur Aprilsonne gesellt sich ein nettes Beisammensein. So geschehen heute in Köln-Lindenthal beim Jazz im Fotostudio Rosa Frank und Thorsten Kern. Beim Werkstattkonzert gaben sich der weltbekannte schottische Saxofonist Molly Duncan, die New Yorker Sängerin Sheela Gathright, der Bassist Stefan Rademacher, der Keyoarder Christian Frentzen und der Schlagzeuger Ralf Gessler die Ehre. Und als Special Guest der Saxofonist Falk Grieffenhagen, der sich mit Molly Duncan aufs höchste Jazzniveau hochimprovisierte. Sie alle verbindet eine Art Mallorca-Connection. Im Salon in Köln-Lindenthal gab’s zwei Stunden lang gehörig was auf die Ohren – ein Genuss!
www.rosa-frank.com
Axel
Autor

Schreibe einen Kommentar